Immer noch nicht in Weihnachtsstimmung?

Viele kennen das Gefühl: Die Adventszeit ist weit fortgeschritten, die Weihnachtsmärkte haben schon wochenlang geöffnet, der Glühwein fließt in Strömen, aber man will einfach nicht so recht in Weihnachtsstimmung kommen. Theo hat deswegen vier Tipps für euch, wie ihr euch auch nach dem Vierten Advent noch für das Fest der Liebe in Stimmung bringen könnt.

Tipp Nr. 1: Die Tage sind kurz im Dezember, es wird schnell dunkel. Macht euch das zu Nutze und taucht euer Zuhause in ein gemütliches Licht. Dabei gibt es viele Möglichkeiten: Pyramiden, Schwibbögen, dezente Lichterketten und Kerzenschein sorgen für eine wohlige Atmosphäre. Für die bastelfreudigen Romantiker unter euch bietet sich natürlich auch der Herrnhuter Stern an.

Tipp Nr. 2: „Weihnachtsduft in jedem Haus…“ – gewisse Düfte können Wunder wirken und eure Häuser in weihnachtliches Ambiente tauchen. Lasst die Räuchermännchen qualmen. Wunderbare Düfte entstehen auch beim Plätzchenbacken. Natürlich könnt Ihr die Raumdüfte gezielt selber gestalten, der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Wie ihr zum Beispiel Orangen-Zimt-Duft selbst herstellen könnt, lest ihr hier.

Tipp Nr. 3: Was wäre Weihnachten ohne Musik? Schmeißt die Anlage an und legt eure Lieblings-Weihnachtsplatte ein. Noch mehr in Stimmung kommt ihr natürlich, wenn ihr euch ein echtes Weihnachts- oder Adventskonzert in eurer Umgebung anhört. Gerade in Leipzig gibt es fast täglich Konzertangebote für jeden Geschmack. Eine besondere Empfehlung: Die Weihnachtsliederabende mit dem Thomanerchor am 20., 21. und 22. Dezember.

Tipp Nr. 4: Wer mit Musik nicht viel anfangen kann, kann sich auch bei anderen Medien bedienen. Macht es euch gemütlich und lest ein Weihnachtsbuch. Besonders bietet sich da die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens an. Oder schaut euch mit Freunden weihnachtliche Filme an, am besten bei Kerzenschein und Glühwein. Unsere drei Film-Empfehlungen: „Die Geister, die ich rief“ , „Schöne Bescherung“ und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

Probiert unsere Tipps aus, gern auch alle nacheinander oder sogar gleichzeitig. Wer dann immer noch nicht in Stimmung ist, dem können wir auch nicht mehr helfen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*