Einschlafhilfen im Test

Ab und zu braucht man Hilfe auch beim Einschlafen, vor Prüfungen zum Beispiel. Theo kennt das Problem nur zu gut und hat deswegen ein paar Einschlafhilfen getestet. Hilft Lavendelduft oder die 4-7-8-Atemtechnik oder ein festestes Ritual? Das lest ihr hier.

Lavendel, überall Lavendel

Ganz natürlich und ohne Nebenwirkungen – allein der Duft von Lavendel soll beruhigend wirken. Theo hat es ausprobiert und sich das entsprechende Duft Öl besorgt. Davon wurden 3 Tropfen mit etwas Wasser verdünnt in eine Duftlampe gegeben, die sich Theo auf das Nachtschränkchen stellte. Der Geruch ist angenehm intensiv und verteilt sich schnell im ganzen Raum. Einschlafen fiel Theo aber trotzdem schwer, deswegen gibt es nur 2 von 5 Theos:

Zwei Theos von Fünf

Ein festes Einschlafritual

Gewohnheit ist alles. Schon von Kindesbeinen an trainieren uns unsere Eltern das Einschlafen zu bestimmten Uhrzeiten an und nutzen dafür gern bestimmte Rituale, wie Vorlesen zum Beispiel. Das funktioniert aber nicht nur bei Kleinen, sondern auch bei Großen. Das musste Theo feststellen. Es hat etwas Zeit gebraucht, bis sich ein Rhythmus eingespielt hat aber dann funktionierte es irgendwann. In Theos Fall war es Zähneputzen, Schlafanzug anziehen, Wecker stellen und noch ein paar Seiten im Buch lesen. Weil der „Trick“ aber nicht sofort funktioniert gibt es nur 4 von 5 Theos.

Vier Theos von Fünf

Die 4-7-8-Atemtechnik

woman-506120_1920

Das bewusstes Ein- und Ausatmen beruhigend wirkt, ist bekannt. Ein Wissenschaftler behauptet mit der sogenannten 4-7-8-Atmung  schnelles einschlafen innerhalb einer Minute. Das soll allerdings erst nach mehreren Wochen Übung richtig gut klappen. Theo hat es trotzdem mal getestet. Es funktioniert wie folgt: man atmet durch die Nase ein und zählt dabei bis 4, dann hält man den Atem an und zählt bis 7 um dann mit dem Mund auszuatmen bis man bis 8 gezählt hat. Beim Ausatmen soll die Zunge an die Rückseite der oberen Schneidezähne locker gedrückt werden. Die Wiederholung soll nicht öfter als 4 Mal geschehen. Theo hatte den Dreh schnell raus und fühlt sich direkt gleich viel entspannter. Das Einschafen war damit kein Problem mehr und deshalb gibt es 5 von 5 Theos:Fünf Theos von Fünf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*